Flächenvektor

Aus PhysKi
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fläche, Flächeninhalt und Flächenvektor

Einer ebenen Fläche kann ein Flächenvektor zugeordnet werden. Der Flächenvektor steht senkrecht auf der Fläche. Seine Länge ist durch den Flächeninhalt gegeben. Die Fläche kann beliebig geformt sein. Es kann sich auch um ein differentielles Flächenelement handeln.

Bei offenen Flächen ist die Richtung des Flächenvektors unbestimmt: Er kann nach oben oder unten zeigen. Bei geschlossenen Flächen zeigt der Flächenvektor stets nach außen.

Flächenvektoren sind in der Physik vor allem zur Berechnung von Flüssen wichtig, wie zum Beispiel bei der Anwendung des Satzes von Gauß.